text version

you are here:

Süd-Afrika

Nord-Afrika

Ägypten

Algerien

Äthiopien

Tunesien

Sudan

Marokko

Tschad

Angola

Nigeria

Mozambique

Madagaskar

Ruanda

Togo

Kongo

Suchen nach:

General:

Home

Site map

Membership

The Forum

General terms

Contact

Search

VAT/Register

Submit site

Impressum

Presse-Info

Travel-Service

Länderinformation

Ländername: Demokratische Bundesrepublik Äthiopien (Federal Democratic Republic of Ethiopia)

Klima: Drei Klimazonen: bis 1.000 m feucht- oder trockenheiß; 1.000 - 2.500 m gemäßigt, Durchschnittstemperatur: 20-25º C; über 2.500 m kühl (in Addis jährliche. Durchschnittst. 16º C); Regenzeit im Hochland Juni-Sept. sowie Feb.-April

Lage: Landumschlossen am Horn von Afrika, Nachbarländer: Eritrea, Sudan, Kenia, Somalia, Dschibuti

Fläche: 1,1 Mio.qkm (zum Vergleich: Deutschland 357.000 qkm)

Hauptstadt: Addis Abeba (ca. 5 Mio. Einwohner)

Bevölkerung: 79 Mio. (geschätzt), Wachstumsrate 2,27% (Schätzungen), ethnische Zusammensetzung: Oromos 32.1%, Amaras 30.1%, Tigrinier 6.2%, Somalier 5.9%, Gurager 4.3%, Sidamas 3.5%, Welaitas 2.4%, andere 15.4% (laut Volkszählung 1994)

Bevölkerungsdichte: 72 E/qkm (Deutschland: 229)

Landessprachen: Amharisch, zweite Verkehrssprache Englisch; Regionalsprachen Orominya, Tigrinya, Somali, über 70 Stammessprachen

Religionen: 45% äthiop.-orthodoxe Christen; 45% Moslems; 7% ev./kath. Christen; 3% Naturreligionen (Angaben geschätzt)

Nationalfeiertag: 28.05. (Niederlage des Derg-Regimes 1991)

Unabhängigkeit: Äthiopien war niemals kolonisiert, sondern lediglich vom 1936-41 von Italien besetzt

Regierungsform: Föderale Republik, Präsident als Staatsoberhaupt ohne Exekutivfunktionen; starker Premierminister

Staatsoberhaupt: Präsident Girma Woldegiorgis (parteilos), zweite Amtszeit seit 9. Oktober 2007 Amtszeit 6 Jahre, maximal zwei Amtszeiten

Regierungschef: Premierminister Meles Zenawi (EPRDF/TPLF) seit 08/95, nach Parlamentswahlen 2000 und 2005 bestätigt

Außenminister: Minister für Auswärtige Angelegenheiten Seyoum Mesfin (EPRDF/TPLF) seit 08/95

Parlament: Zwei Häuser: House of Peoples' Representatives, 546 Sitze (max. 550), davon z.Zt. 20 Sitze unbesetzt; Sprecher: Teshome Toga /EPRDF, letzte Wahl 2005, nächste Wahl 2010; House of Federation als Vertretung der Regionen und Ethnien, derzeit 112 Abgeordnete aus 69 Ethnien, Sprecher: Degife Bula , Amtszeit synchron zur ersten Kammer

Parteien: Regierungsparteien: Ethiopian People's Revolutionary Democratic Front (EPRDF, bestehend aus TPLF, ANDM, OPDO und SEPDM,zusammen 327 Sitze im House of Peoples' Representatives) sowie mit der EPRDF verbundene Regionalparteien (u.a. Somali People's Democratic Party 24, Benishangul/Gumuz Peoples' Democratic Unity Front 8, Gambela People's Democratic Party 3) – 372 von 546 Sitzen (5 Sitze sind vakant). Die Regierungsparteien haben ihre Wurzeln in sozialistischen Befreiungsbewegungen. Die Opposition ist im Parlament mit 174 Abgeordneten vertreten, davon 61 für die Koalition CUDP, 50 für die Koalition UEDF, 41 für die UEDP, 11 für die OFDM und 1 Unabhängiger.

Gewerkschaften: Dachverband CETU mit acht Mitgliedsgewerkschaften. Daneben Berufsverbände (z.B. Lehrerverband ETA)

Verwaltungsstruktur des Landes: Bundesstaat mit 9 Regionen und zwei Stadtregionen (Addis Abeba und Dire Dawa); Aufteilung der Regionen in Zonen (diese Ebene wurde in den meisten Regionen abgeschafft), Woredas (Distrikte/Stadtbezirke) und Kebelen (Gemeinden, Stadtvierteln)

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: VN (Gründungsmitglied 1945) u. Sonderorganisationen; die ECA (VN-Wirtschaftskommission für Afrika) hat ihren Sitz in Addis Abeba; Afrikanische Union (bis 2002 Organisation der Afrikanischen Einheit, deren Gründungsmitglied das Land 1963 war; Sitz Addis Abeba); Weltbankgruppe, IWF; Regionalorganisationen IGAD (Inter-Governmental Authority for Development), COMESA (Gemeinsamer Markt süd- und ostafrikanischer Staaten), EU/AKP (Partnerschaftsabkommen der Europäischen Union mit den afrikanischen, karibischen und pazifischen Ländern)

Wichtige MedienStaatliche Medien dominieren. Tageszeitungen: Ethiopian Herald, daneben ; ca. 10 private Tages- und Wochenblätter u.a. in Englisch (Capital, Fortune, Daily Monitor, The Reporter)Rundfunk und Fernsehen sind staatlich;

Bruttoinlandsprodukt: 13,315 Mrd US-Dollar (2005/2006)

BIP pro Kopf: 160 USD (geschätzt). Quelle: Auswärtiges Amt.

Afrika

Süd-Afrika ändername: Republik Südafrika (Republic of South Africa) Klima: subtropisch bis mediterran Lage: 22 bis 35 Grad südliche Breite, 17 bis 33 Grad östliche Länge Fläche des Landes: 1.219.912 qkm (=...

Nord-Afrika Nord-Afrika: Arabellion oder Unruhe auf Dauer ? Auf keinen Fall darf Nordafrika sich selbst, den Fundamentalisten oder "den Franzosen" überlassen werden. Eine nachhaltige Nordafrika-Initiative ist überfällig.

Angola Angola: Rohstoffreich, mit Europa durch die portugiesische Sprache eng verbunden, hat den Weg in die Welt noch nicht gefunden.

Nigeria Nigeria.

Mozambique Geography: Area: 308,642 sq. miles; slightly less than twice the size of California. Major cities: Capital--Maputo (pop. 1.2 million--2005 est.); Beira, Matola, Nampula, Quelimane, Tete, Nacala. Terrain: Varies from lowlands to high plateau. Climate: Tropical to subtropical.

Madagaskar Jean-Louis RABEHARISOA ist unser Mann auf Madagaskar: Date of Birth: March 17th, 1963 Address: P.O Box 12044 Ankorondrano 101 Antananarivo MADAGASCAR Telephone: +261 20 223 7896 Mobile : +261 33 11...

Ruanda Botschaft der Republik Ruanda Jägerstraße 67-69 10117 BERLIN Bundesrepublik Deutschland Phone: +...

Togo Togo, mit Deutschland eng verbunden und eine weitgehend unterschätzte Destination.

Kongo Die Demokratische Republik Kongo gehört zu den rohstoffreichen Ländern Afrikas.

Services

Site map Alle Seiten auf einem Blick.

German Global Trade Forum Willkommen auf unserer Webseite. Verstehen sie diese als eine Referenz unserer vielfältigen Akt...

Membership Membership, German Global Trade Forum Berlin, Admission, Articles

The Forum Berlin: Conferences, seminars,business missions, presentations & international networking

General terms German Global Trade Forum Berlin, general terms

Contact Sie können sich hier gerne für weitere Informationen registrieren. Sie werden für den Fall Ihrer Bestätigung in der Zukunft gerne über Aktivitäten des Forums informiert. Die Bedingungen für eine ...

Search

VAT/Register The "German Global Trade Forum, Berlin" is a non profit network based in Berlin. Organization and Management: GERMAN GLOBAL TRADEL FORUM BERLIN LTD: Director in charge: Attorney at Law/Honorary Tr...

Submit site Das German Global Trade Forum (Berlin) bietet Ihnen und Ihrem Unternehmen hier gerne die Aufnahme von Informationen, Daten oder Präsentationen an, die Sie uns in Form von Links, Bildern, Vorlagen o...

Impressum Impressum, Anbieterinformation und Hinweise zur Nutzung.

Presse-Info Presse-Informationen veröffentlichen wir hier oder auf verschiedenen Portalen wie -www.openpr.de, -www.pressetext.de, -www.presseportal.de.

Travel-Service http://www.lonelyplanet.com